Neues Experiment – Impact-Kombinat Podcast

Das Gehirngespinst „Podcast“ geistert wahrscheinlich schon seit 1 1/2 Jahren in meinem Kopf rum. Ich finde Podcasts unglaublich nützlich und wertvoll. Mittlerweile ist es mein Hauptkanal geworden um Neues zu lernen. Demnach habe ich schon seit längerem Lust mich auch über dieses Medium mitzuteilen.

Der Podcast heißt Impact-Kombinat. Darin fasse ich jede Woche die wichtigsten und relevantesten Podcasts für Entrepreneure zusammen. Ich versuche Themen herauszufinden die sich überschneiden und spannende Learnings zu generieren.

Der Podcast hat für mich noch eine andere Funktion. Er ist für mich ein System zum Lernen. (Über das Thema Systeme kommt demnächst noch ein Blogbeitrag) Dabei geht es mir darum die Podcasts die ich sonst beim Aufräumen, Spazierengehen oder Sport höre nicht nur zu konsumieren, sondern auch in einer guten Qualität zu verarbeiten. Um den Podcast zusammenzustellen muss ich mir Notizen machen, mich 2-3 Mal mit dem Inhalt beschäftigen und diesen dann noch verständlich rüberbringen. Das ist das perfekte Muster um ein Thema richtig zu lernen. Zusätzlich kommt noch ein gewisser sozialer Druck hinzu, da nun Leute von mir erwarten, dass jeden Sonntag der Podcast veröffentlicht wird. Alles in allem, fast wie in der Schule. (Vielleicht sollte das Aufnehmen eines Podcasts zum Teil der schulischen Ausbildung gehören?)

Ich nenne es Experiment, da ich mind. 5 Wochen und Episoden mache. Wenn ich dann nicht mindestens 400 – 500 Zuhörer habe, suche ich mir entweder wieder ein neues Hobby/Weg zum Lernen oder ein neues Podcast-Thema. Nach 5 Wochen werde ich schon einen positiven Effekt merken in meiner persönlichen Entwicklung, selbst wenn niemand zuhört. Trotzdem ist es ein Ziel was ich auf jeden Fall durchhalten kann.

Hier ist der Link zur ersten Episode. Sobald iTunes mich freigeschaltet hat, wird es auch auf der Podcast-App erhältlich sein.

Ich freu mich über Euer Feedback, egal wie ehrlich es ist 🙂

Hier ist der Link zu iTunes .

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *